Ein Zeuge hat laut Mitteilung der Polizei vier Jugendliche beobachtet, die eine Bande des Fussball-Kleinfeldes der Neuburger Ostendschule mit einem Schriftzug in schwarzer Farbe besprühten. Die Jugendlichen flüchteten vor dem Eintreffen der verständigten Polizei. Eine Fahndung nach den Tätern verlief ergebnislos. Es entstand ein Schaden von circa 50 Euro.

Die Täterbeschreibung der Polizei: vier männliche Jugendliche, alle größer als 1,70 Meter, alle bekleidet mit Jogginghosen und schwarzen Kapuzen-Shirts. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (08431) 6711-0.