Gegen 17 Uhr wurde der Fahrer eines Pkw in Mainburg, Ebrantshauser Straße, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da hierbei deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde ein Atemalkoholtest veranlasst, welcher eine erhebliche Alkoholisierung bestätigte.
Nachdem bei dem Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt wurde, musste er seinen Führerschein bei der Polizei belassen.  
 
Ebenso erging es dem Fahrer eines Pkw, welcher gegen 20.30 Uhr im Ortsteil Sandelzhausen kontrolliert wurde. Auch hier wurde eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt, sodass ebenfalls eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines angeordnet werden mussten.
 
Beide Fahrzeugführer erwartet nun neben einer hohen Geldstrafe ein mehrmonatiger Fahrerlaubnisentzug.