Ort: Abensberg, Regensburger Straße
Zeit: Freitag, 15.09.2017, vormittags

Am Freitagvormittag wurde eine 26-jährige Landkreisbewohnerin dabei ertappt, wie sie verschiedenste Gegenstände aus einem Verbrauchermarkt in ihr Auto trug, ohne diese zu bezahlen. Gegenüber der Polizei äußerte sie, an einer Zwangsstörung zu leiden (Kleptomanie) und die Taten aus diesem Grund begangen zu haben.