Am Freitagabend wurde ein 22-Jähriger in Unterteuerting, Gemeinde Saal a. d. Donau, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Den kontrollierenden Beamten fiel dabei der 24-jährige Mitfahrer ins Auge. Dieser verhielt sich äußerst nervös.

Nachdem die Beamten ihn auf Betäubungsmittel angesprochen hatten, gab dieser ihnen einen Brocken Haschisch und ein braunes Pulver heraus, welches positiv auf THC getestet wurde. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Den 24-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren