Ein 67-jähriger Fahrer fuhr laut Polizei auf der Riedenburger Straße in Richtung Gundlfing und kam in einem unaufmerksamen Moment auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem entgegenkommenden Auto eines 56-Jährigen kollidierte.

Dabei entstand nach Schätzung der Polizei ein Schaden von rund 40.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.