Eine Gruppe an jüngeren Personen ist am Sonntagabend auf dem Marktplatz in Langquaid im Landkreis Kelheim in einen Streit geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung haben sich die Beteiligten geschlagen, heißt es in einer Polizeimitteilung. Die hinzugezogenen Beamten stellten fest, dass die beteiligten Personen zum Teil erheblich alkoholisiert waren. Laut Polizei spielte der Alkohol eine wichtige Rolle bei der Streiterei. Ein Notarzt musste nicht gerufen werden, die Beteiligten wollten sich am nächsten Tag selbst zum Arzt begeben.