Am Freitag gegen 7.10 Uhr hat ein 65-jähriger Autotransportfahrer aus Regensburg in der Grenzstraße einen geparkten Pkw beim Rangieren beschädigt. Bei der Unfallaufnahme wurde laut Polizei beim Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Nach einem positiven Alkoholtest wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein beschlagnahmt.

Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Am Autotransporter entstand kein Sachschaden.