Am Donnerstag, 11.01., gegen 12.05 Uhr, ist ein bisher unbekannter Paketfahrer mit seinem Kleintransporter rückwärts in einen Hof eingefahren. Beim Rückwärtsfahren oder Wenden stieß er laut Mitteilung der Polizei mit der rechten hinteren Seite gegen das Eck eines Gartenzaunes.

Hierbei wurden der Zaun und das Betonfundament beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden wir auf rund 2.000 Euro geschätzt.