Nachdem er ein Fenster aufgehebelt hatte, konnte der Täter laut Polizei in das Innere des Hauses eindringen. Zum Tatzeitpunkt waren die Hausbesitzer nicht zu Hause. Ohne etwas zu entwenden, verließ der Einbrecher das Haus wieder.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden im oberen dreistelligen Bereich. Hinweise nimm die Polizeiinspektion Kelheim entgegen.