Ort: Schweitenkirchen
Zeit: 12.09.2017

Ein 28-jähriger Audifahrer ist laut Verkehrspolizei  am Dienstag um 18.30 Uhr auf der A9 Richtung München kurz vor der Ausfahrt Pfaffenhofen auf den BMW einer 38-Jährigen aufgefahren. Die Frau hatte wegen Stau auf der linken Spur abbremsen müssen. Kurz darauf fuhr ein 27-jähriger BMW-Fahrer an gleicher Stelle auf den BMW einer 24-Jährigen auf. Die Frau hatte ebenfalls auf der linken Spur abgebremst. Der 27-Jähriger versuchte noch auszuweichen, touchierte aber dabei das Fahrzeug der Frau. Ein nachfolgender Kleintransporter auf der mittleren Spur fuhr durch den plötzlichen Fahrstreifenwechsel des BMW auf diesen auf. Der 52-jährige Fahrer geriet durch den Aufprall auf den BMW auf die rechte Spur, wo ein herannahender 46-jähriger mit seinem Golf nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte und auf den Kleintransporter auffuhr. Alle Beteiligten blieben unverletzt. An den vier Fahrzeugen entstand ein Schaden von 48.000 Euro.