Kurz nach 20 Uhr kontrollierten die Beamten laut Polizei einen 46-jährigen Ingolstädter in der Tränktorstraße. Nachdem die Beamten Alkohol rochen, führten sie einen Alkoholtest durch, der einen Wert von 0,8 Promille anzeigte. Die Polizisten unterbanden die Weiterfahrt. Der alkoholisierte Mann muss der Polizei zufolge mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.

Die Polizei berichtet weiter, dass nur eine Stunde später in der Schubertstraße ein Mofafahrer kontrolliert wurde. Auch hier machten die Beamten aufgrund von Anzeichen auf Alkoholkonsum einen Alkoholtest beim 46-jährigen Fahrer. Das Ergebnis: 1,2 Promille. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Gegen den Mofafahrer wird nun laut Polizei wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.