Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zum Montag die Büroräume eines Verkehrsbetriebes in der Messerschmittstraße eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, drangen Täter zwischen 1 und 2 Uhr gewaltsam in die Büroräume ein.

Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma hatte den Einbruch bemerkt. Beim Eintreffen der Polizei befand sich jedoch niemand mehr im Gebäude. Möglicherweise wurden die Täter gestört und flüchteten unerkannt. Eine Fahndung verlief nach Angaben der Beamten ohne Erfolg. Der Schaden beträgt zirka 1000 Euro. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei bittet unter Telefon (0841) 93430 um Hinweise von Zeugen.