Dort hatten es die Einbrecher offenbar gezielt auf ein optisches Spezialgerät zur Augendiagnose abgesehen. Das hochwertige Diagnosegerät wurde entwendet, während weitere Wertgegenstände unberührt blieben. Der Tatzeitpunkt kann von den Ermittlern auf Donnerstag gegen 2.30 Uhr eingegrenzt werden. Bereits in der Nacht auf 1. September 2017 hatten Einbrecher bei dem gleichen Optiker in ähnlicher Vorgehensweise ein Diagnosegerät erbeutet.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt bittet Zeugen, die an oder im Umfeld des Tatortes in der Schlüterstraße verdächtige Personen oder auch gegebenenfalls ein Fahrzeug wahrgenommen haben, welches zum Abtransport des Diebesguts genutzt worden sein könnte, sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummer (0841) 93430 entgegengenommen.