Leichte Verletzungen hat eine 16-jährige Ingolstädterin bei einem Unfall mit ihrem neuen Fahrrad auf der Richard-Strauß-Straße am Donnerstagmorgen erlitten. Die Jugendliche konnte laut Polizei an einer Engstelle bei Gegenverkehr nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen die Motorhaube eines Autos, der von einem 67-Jährigen aus Neuburg gelenkt wurde. Die Jugendliche stürzte und zog sich Verletzungen im Gesicht zu, sie wurde ins Klinikum eingeliefert. Der Schaden an Pkw und Fahrrad wird auf rund 1500 Euro geschätzt. Als Unfallursache wurde festgestellt, dass die junge Frau mit der Bedienung des neuen Rades noch nicht vertraut war.