Ort: Ingolstadt, Roßmühlstraße
Zeit: Donnerstag, 14.10.2017, 16 Uhr
 

Rettungswagen Sanka Klinikum Ingolstadt
Rössle
Ingolstadt

Wie die Polizei mitteilt, war der Maurer auf der Großbaustelle in der Roßmühlstraße tätig. Bei einer Betonanlieferung befand er sich vor einer Baustellenvorrichtung an einem Bohrloch, in das Beton eingefüllt werden sollte. Der auf der Baustelle rückwärtsfahrende Lkw wurde durch einen weiteren Bauarbeiter eingewiesen. Als der Betonmischer das Bohrloch erreicht hatte, gab ihm der Einweiser das Signal zum Anhalten. Der 60-jährige Fahrer aus dem Landkreis Eichstätt setzte dennoch weiter zurück und erfasste mit dem Heck des Lkw den Maurer, der sich an der Vorrichtung befand. Hierbei wurde dessen rechter Unterschenkel zwischen dem Unterfahrschutz des Lkw und dem Metallrahmen der Vorrichtung eingeklemmt. Er kam ins Krankenhaus und wurde sofort operiert.