Eine 41-Jährige aus Ingolstadt überquerte bei Grünlicht die Münchener Straße vom Bahnhof in Richtung Fauststraße. In diesem Moment sei ein Pkw von der Fauststraße nach links in die Münchener Straße eingebogen. Dabei erfasste der Pkw den Pudel der Fußgängerin, der hinter ihr an der Leine lief. Das Fahrzeug hielt kurz an und setzte dann die Fahrt Richtung stadteinwärts fort. Der Hund wurde nur leicht verletzt, benötigte keine sofortige tierärztliche Versorgung. Bei dem Pkw soll es sich um einen roten Kleinwagen mit Ingolstädter Kennzeichen handeln. Der Pkw war mit zwei Personen besetzt.

Etwaige Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer (0841) 9343-4410 in Verbindung zu setzen.