Ein 76-jähriger Mann war dabei laut Polizei zu Fuß auf dem Parkplatz unterwegs. Dabei habe er einen Anstoß an der linken Hüfte gespürt und sei daraufhin zu Boden gestürzt. Der Rentner verletzte sich dabei leicht an den Händen, am rechten Oberschenkel und am Kopf. Er selbst konnte keine Angaben dazu machen, wie es zu dem Anstoß kam. Insbesondere war ihm kein Fahrzeug bewusst. Unbeteiligte Passanten hatten ihm wohl von einem Fahrzeug als Verursacher erzählt.

Die Polizei in Hilpoltstein sucht nun dringend Zeugen, die Angaben zum Hergang des Vorfalls machen können. Wer Hinweise geben kann, der soll sich bei der Polizei in Hilpoltstein unter der Telefonnummer (09174) 47890 melden. Nach jetzigen Erkenntnissen soll es sich um einen weinroten oder braunen Pkw Kombi gehandelt haben, welcher rückwärts aus einem Parkplatz vor dem REWE-Marktes ausgeparkt hatte. Keine Marke oder Kennzeichen seien bekannt.