Ort: Thalmässing
Zeit: Sonntag, 18.06.2017

In der Ausbildung zur Fallschirmspringerin hat sich am Sonntagvormittag bei Ruppmannsburg eine 44-Jährige bei einem Ausbildungssprung verletzt. Die Frau war laut Mitteilung der Polizei vom Ausbilder getrennt aus dem Flugzeug abgesprungen und folgte den Anweisungen des Lehrers über Funkverbindung. Bei der Landung löste die 44-Jährige laut Polizei die Bremsleinen zu früh aus, sodass sie mit zu hoher Geschwindigkeit landete. Beim heftigen Aufprall auf dem Boden erlitt sie erhebliche Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.