Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, war in der Nacht von Montag auf Dienstag im Industriegebiet An der Autobahn in Hilpoltstein ein Wagen beschädigt worden. Bislang unbekannte Täter hatten den schwarzen Passat, der auf einem dortigen Firmengelände geparkt war, offenbar mit dort herumliegenden kleinen Steinchen beworfen, sodass jetzt mehrere kleine Einschlaglöcher in der Windschutzscheibe und ein Kratzer in der Heckscheibe festgestellt wurden.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Hilpoltstein.