Dienstagabend, 12.12., wurde ein 23 jähriger Autofahrer in Hilpoltstein zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei wurde laut Mitteilung der Polizei bei dem Fahrer leichter Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Atemalkoholwert von rund 0,19 mg/l. Da der Fahrer noch nicht lange im Besitz eines Führerscheins ist und sich noch in der Probezeit befindet, gilt für ihn jedoch ein striktes Alkoholverbot beim Führen eines Fahrzeugs. Es erwartet ihn nun eine Anzeige mit einem Bußgeld von 250 Euro.