Als er aus dem Fenster sah, erblickte er zwei Männer, die gerade dabei waren, mit seinem Audi SQ5 aus dem Büchenbacher Schlehenweg wegzufahren. Der Mann verständigte daraufhin gleich die Polizei. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung, bei der auch die Streifen umliegender Dienststellen und ein Polizeihubschrauber im Einsatz waren, entdeckte die Polizei den gestohlenen Wagen in Rednitzhembach. Nachdem die Autodiebe zunächst einige Straßensperren umfahren hatten, ließen sie den Wagen schließlich stehen und flüchteten zu Fuß. Einer der mutmaßlichen Autodiebe, ein 20-Jähriger, wurde geschnappt und einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Nach dem zweiten Autodieb wird noch gefahndet.