Die Polizei hat einen Radfahrer angehalten, der betrunken auf der Landstraße unterwegs war. Am Samstagabend fiel einer Streife der Polizeiinspektion Geisenfeld ein Radfahrer auf, welcher auf der Staatsstraße von Vohburg in Richtung Rockolding fuhr. Hierbei fuhr der 30-Jährige mit seinem unbeleuchteten Fahrrad über beide Spuren. Aufgrund der drohenden Verkehrsgefährdung wurde dieser einer Kontrolle unterzogen, wobei deutlicher Alkoholgeruch festgestellt wurde. Ein Test ergab, dass der 30-Jährige nicht mehr verkehrstüchtig war. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige. Sein Fahrrad wurde vorerst sichergestellt.