Ort: Baar-Ebenhausen, Ebenhausen, Münchener Straße
Zeit: 16.09.2017, 16.30 Uhr

Eine Autofahrerin parkte mit ihrem schwarzen VW Polo rückwärts aus einer Parklücke eine Supermarktes an der Münchener Straße aus. Zur selben Zeit wollte eine weitere Frau mit ihrem Auto ebenfalls rückwärts ausparken. Diese Frau bemerkte jedoch den anderen ausparkenden VW und blieb in ihrem Parkplatz stehen. Die VW-Fahrerin fuhr weiter und stieß mit ihrem Heck gegen die rechte hintere Seite des anderen Wagens. Die Fahrerin fuhr anschließend weiter.

Die Zeugin konnte noch das Kennzeichen ablesen und teilte dies der Polizei mit. Die Streife konnte die Fahrerin später zuhause antreffen. An ihrem Auto konnte hinten rechts ein Unfallschaden festgestellt werden, der in Höhe und Lage mit dem Schaden am Fahrzeug der Geschädigten übereinstimmt.

Der Schaden am Fahrzeug der Unfallverursacherin beläuft sich auf 400 Euro, am anderen Pkw auf 800 Euro. Gegen die 68-jährige unfallflüchtige Fahrerin wurde Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort erstattet.