Am frühen Sonntagmorgen, 07.01.2018, gegen 05:00 Uhr ist es vor einer Diskothek in Eichstätt zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen einem Geschwisterpaar gekommen. Am Parkplatz vor der Diskothek traf die 23-jährige Geschädigte auf ihren 24-jährigen Bruder. Nach einem verbalen Streit ging der Bruder auf seine Schwester los, riss sie zu Boden und würgte sie am Hals.

Anschließend ging er in unbekannter Richtung davon. Die Geschädigte meldete den Vorfall erst gegen 06:00 bei der Polizei in Eichstätt. Sie stand  zu diesem Zeitpunkt deutlich unter Alkoholeinfluss, ein angebotener Alkoholtest ergab über 1,7 Promille. Sie erlitt bei der Auseinandersetzung leichte Verletzungen.