Zum Glück mehr Rauch als Feuer: Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.
Vogl/FFW Eichstätt
Eichstätt
Ein Trupp unter Atemschutz löschte die brennende Papiertonne ab und kontrollierte die angrenzende Fassade mit der Wärmebildkamera und konnte schnell Entwarnung geben. Die restlichen Tonnen wurden laut Aussagen vor Ort von Passanten zur Seite geräumt, sodass sich der Kleinbrand nicht mehr weiter ausbreiten konnte.