Donnerstag, 23. Februar 2017 |
16.02.2017 18:12 Uhr | x gelesen
Drucken Text vergrößern

Kellerbrand in Hofstetten - Modellflugzeuge verbrannt


Hofstetten (dk) In Hofstetten hat es am Donnerstagnachmittag im Keller eines Mehrfamilienhauses am St.-Josef-Weg gebrannt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war wohl ein Akkuladegerät in Brand geraten.

Gegen 15 Uhr bemerkte eine 63-jährige Frau starke Rauchentwicklung im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses und verständigte die Rettungskräfte. Die  Feuerwehren aus Hofstetten, Hitzhofen und Böhmfeld konnten den Brand im Kellerraum des Mehrfamilienhauses unter Kontrolle bringen und löschen. Verletzt wurde dabei niemand.

Wie die Polizei herausfand, war ein Akkuladegerät für Modellflugzeuge in Brand geraten. Die Ermittler gehen von einem technischen Defekt am Ladegerät aus. Durch den Brand wurden zwölf Modellflugzeuge, Zubehör, Kleidung und Lebensmittel im Kellerraum beschädigt.

Die Höhe des Schadens beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Bewohner im Haus.



 

 

Auf folgenden Seiten lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden „ungeprüft“ von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.

Drucken  Drucken Artikel weiterempfehlen  Empfehlen Artikel verlinken  Artikel verlinken

Wenn Sie diesen Artikel von donaukurier.de verlinken möchten, können Sie einfach folgenden HTML-Code verwenden:

 

PDF speichern  PDF speichern  Leserbrief schreiben   Leserbrief



Region EichstättRSS-Feed abonnieren
25-Jährige bei Unfall verletzt [23.02.2017 12:06 Uhr]
Mopedfahrer beim Abbiegen übersehen - Polizei sucht Zeugen [22.02.2017 12:25 Uhr]
Frau bei Auffahrunfall verletzt [22.02.2017 10:58 Uhr]
Autofahrerin schleudert gegen Ampelmast [22.02.2017 10:53 Uhr]
Geparkter Polo macht sich selbständig [21.02.2017 10:51 Uhr]
Einbruch in Getränkemarkt und Lackierbetrieb in Eichstätt – Polizei sucht Zeugen [20.02.2017 22:15 Uhr]
Hauswand mit Graffiti besprüht - Zeugenaufruf [20.02.2017 10:15 Uhr]
Polo angefahren [19.02.2017 12:54 Uhr]
Unfallflucht in Wellheim [16.02.2017 14:40 Uhr]
Golf angefahren [16.02.2017 14:38 Uhr]
 
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)