Die Beamten fanden laut Bericht einen 46-Jährigen, der neben Alkohol nach eigenen Angaben auch Betäubungsmittel zu sich genommen hatte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,3 Promille. Ein Rettungswagen brachte den 46-Jährigen in Polizeibegleitung ins Klinikum Ingolstadt.