Ort: Eichstätt
Zeit: Freitag, 15.09.2017, Nachmittag

Eine böse Überraschung erlebte ein 73-jähriger Mann aus dem .Gemeindebereich Walting, als er am Freitagnachmittag sein Auto reinigte.

Das Auto hatte der Mann über Nacht in Eichstätt, in einer Nebenstraße der Ingolstädter Straße, abgestellt. An seinem Auto bemerkte er, dass der Lack auf der Motorhaube beschädigt war, da offenbar jemand Säure oder eine ähnliche ätzende Flüssigkeit darauf verschüttet hatte.

Der Schaden an dem Wagen beträgt ca. 800 Euro. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer: (08421) 97 70-0 entgegen.