Bei einem Unfall am Montagmorgen ist in der Rebdorfer Straße Schaden von 10.000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein Autofahrer gegen 7.10 Uhr am rechten Fahrbahnrand angehalten. Eine nachfolgende Autofahrerin, eine 33-Jährige aus Eichstätt, erkannte dies zu spät und fuhr auf den Wagen des Mannes auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.