Eine 18-Jährige war in der Nacht zum Sonntag gegen 0.45 Uhr mit ihrem Auto von Emsing in Richtung Titting unterwegs. Kurz vor Titting kam sie aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte in den Graben und kam letztlich wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. Dabei wurde die Ölwanne beschädigt, sodass auf einer Länge von etwa 20 Meter Öl austrat.

Die verständigte Feuerwehr band das Öl und stellte Warnschilder auf.