Ort: Mendorf
Zeit: 12.09.2017

Ein 39-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Eichstätt hat am Dienstag um 17.30 Uhr bei Mendorf einen Kleintransporter gerammt. Der Unfall passierte, als er von der Kreisstraße EI20 auf die Staatsstraße 2231 abbiegen wollte. Dabei übersah er einen Kleintransporter, der aus Richtung Viehhausen kam, und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der 24-jährige Beifahrer des 30-jährigen Fahrers des Kleintransporters schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 12.000 Euro.