In der Zeit von Freitag, 10.11.2017, 21 Uhr, bis Samstag, 11.11.2017, 15 Uhr, wurde versucht, die Tür und das Garagentor im Kellerbereich des Betriebsgebäudes auf dem Sportgelände der SpVgg Wolfsbuch-Zelll am Sportplatz Wolfsbuch aufzuhebeln. Die Tür und das Tor hielten jedoch dem Versuch stand, so dass der Täter nicht in das Gebäudeinnere gelangen konnte. Am Gebäude entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 700 Euro.