An einem Kleintransporter wurden in den Abendstunden am Mittwoch bei einer Kontrolle Beleuchtungseinrichtungen festgestellt, die nicht zulässig waren. Der sogenannte Xenon-Kit wurde durch den 35-jährigen Fahrer nachträglich ohne entsprechenden Eintrag verbaut, sodass laut Polizei die Betriebserlaubnis des VW Crafter erlosch.

Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige aufgrund eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrstzulassungsordnung.