Mittwoch, 20. September 2017
Lade Login-Box.
 

Landesgartenschau 2017 in Pfaffenhofen: Die Gartenschau zum Anfassen

In Pfaffenhofen a. d. Ilm dreht sich in diesem Sommer alles um die Natur. In der kleinen Stadt in Oberbayern findet vom 24. Mai bis 20 August die Kleine Landesgartenschau 2017 statt.
Pfaffenhofen: Biergarten im Schatten des Hopfenturms

Biergarten im Schatten des Hopfenturms

Pfaffenhofen (PK) Eine Maß Bier, dazu einen Wurstsalat, einen Romadur oder einen Schweinsbraten im Schatten des Hopfenturms - während der Gartenschau konnten die Besucher im Bürgerparkbiergarten ...

„Wir sind immer noch euphorisch“

Pfaffenhofen (PK) Rekordverdächtige Besucherzahlen und viele positive Rückmeldungen: Eine erste Bilanz zur „Natur in Pfaffenhofen 2017“ ziehen zwei Wochen nach Ende der ...

In 90 Minuten war alles weg

Pfaffenhofen (apl) Im Schweiße ihres Angesichts wuchten Christina Klinkenberg und Patrick Kittinger ihre eben frisch erworbene Pflanze auf die Sackkarre.

Kinderliebling: Der temporäre Spielplatz auf dem Pfaffenhofener Hauptplatz hätte eigentlich wieder abgebaut werden müssen.

Spielplatz darf noch stehen bleiben

Pfaffenhofen (PK) Der beliebte Kinderspielplatz, der zur Gartenschau auf dem Hauptplatz aufgestellt wurde und nun eigentlich wieder abgebaut werden müsste, darf doch stehen bleiben – ...

Die Schafgarbe und das Ende des Kräuterjahrs

Mit der Schafgarbe endet der Streifzug durch das Kräuterjahr. Der flüchtige Betrachter würde sie vielleicht der Familie der Doldenblütler zuordnen, wenn man jedoch ein Bestimmungsbuch zurate zieht, entdeckt man zweifelsfrei die Merkmale der Korbblütler, auf die auch der leicht bittere, würzige Geschmack hinweist.

Das große Aufräumen

Pfaffenhofen (mck) Während der Bürgerpark ruhig da liegt, als würde die Gartenschau jeden Moment wieder ihre Tore öffnen, herrscht auf dem Pfaffenhofener Volksfestplatz Hochbetrieb bei den Aufräumarbeiten: Gärtner graben wiederverwendbare Pflanzen aus, Handwerker demontieren Aufbauten, Bagger tragen den aufgefüllten Schotter ab.

Auf Schmetterlingsjagd: Kerstin Kamm und ihre Helfer haben die übrigen Tropenfalter auf der Gartenschau eingefangen.

Schmetterlinge auf Reisen

Pfaffenhofen (PK) Drei Monate lang haben die exotischen Schmetterlinge die Gartenschaubesucher begeistert. Zu Hunderten sind die verbleibenden Falter heute eingefangen und an ein Allgäuer Schmetterlingshaus übergeben worden, wo sie noch bis an ihr baldiges Lebensende weiterflattern dürfen.

Pfaffenhofen: "Dieses Flair werden wir vermissen"

"Dieses Flair werden wir vermissen"

Pfaffenhofen (PK) Gestern hat die Gartenschau endgültig ihre Pforten geschlossen. Nicht nur tausende Gäste von außerhalb nutzten diese letzte Gelegenheit für einen Besuch. Auch viele Einheimische kamen noch einmal, um sich nach 89 Tagen von der "Natur in Pfaffenhofen 2017" zu verabschieden.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)
Fehler melden