Sonntag, 21. Januar 2018
Lade Login-Box.
 
Pfaffenhofen: Der Schwarze Tod hält reiche Ernte
Pfaffenhofen

Der Schwarze Tod hält reiche Ernte

Pfaffenhofen (PK) Am 20. Januar feiert die katholische Kirche das Fest des Heiligen Sebastian. Er gilt als Patron der Pestkranken und wurde als solcher oft um Hilfe angerufen: Die Seuche wütete ...

Pfaffenhofen: Geld statt Raketen
Pfaffenhofen

Geld statt Raketen

Pfaffenhofen (hsg) Hoch erfreut haben Manuela Braunmüller, Vorsitzende des Tierschutzvereins Pfaffenhofen, und Verwaltungsleiterin Lydia Schübel eine Spende in Höhe von 1500 Euro für das Tierheim ...

Für seine Verdienste um die Gemeinde Scheyern ist Rudi Reimer zum Ehrenbürger ernannt worden.
Scheyern

Ein Scheyrer mit Leib und Seele

Scheyern (PK) Sein Zuhause ist inzwischen in Pfaffenhofen - doch Rudi Reimers Wohnung ist auch heute noch ein kleiner Fleck Scheyern. An diesem Samstag wird er 80 Jahre alt.

aktuelle Polizeimeldungen

Ausstellung zum Isek

Geisenfeld (kog) An mehreren großen Stellwänden im Vorraum des Alten Rathauses können sich Interessierte jetzt über die Grundlagen und Ergebnisse des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (Isek) informieren. Im Beisein des Stadtratsgremiums und von Mitgliedern des Steuerkreises, der viele Ideen ins Isek eingebracht hat, wurde die Ausstellung am Donnerstagabend von Bürgermeister Christian Staudter eröffnet.

"Hormon-Yoga": Noch freie Plätze

Geisenfeld (GZ) Für den Geisenfelder vhs-Kurs "Hormon-Yoga" sind noch Anmeldungen möglich. Typische Beschwerden in den Wechseljahren wie Herzrasen, Schlaflosigkeit, Unruhe, emotionale Verstimmungen oder Stress könne man mit Hormonyoga wirkungsvoll lindern oder gar beheben, heißt es in der Kursbeschreibung.

An der Pfaffenhofener Kreppe , die im Bild links den Berg hinaufführt, haben die Anwohner ihre Rechnungen für den Straßenausbau längst bezahlt - unter Protest. Sie dürfte es sehr interessieren, ob die Stadt das Geld womöglich zurückzahlen wird, wenn die Straßenausbaubeitragssatzung auf Landesebene abgeschafft wird.
Pfaffenhofen

Erst mal keine Bescheide mehr

Pfaffenhofen (PK) Eine ganze Reihe von Bürgern kann nun erst einmal aufatmen: Rechnungen für den Straßenausbau werden erst einmal nicht zugestellt, so die Bürgermeister der größten Gemeinden im Landkreis Pfaffenhofen. Spannend wird die Frage, was bei noch laufenden Verfahren passiert.

Pfaffenhofen

Auf die Plätze, fertig, los!

Pfaffenhofen (PK) Ob Tag der offenen Tür oder Anmeldung: In den Kindergärten und -krippen im Landkreis laufen die Vorbereitungen für das neue Betreuungsjahr. Wir haben die wichtigsten Termine und Eckdaten im Überblick.

Unten die Kantine, drüber die Büros: Der Bauausschuss hat Grünes Licht für die Pläne des neuen Hipp-Verwaltungsgebäudes gegeben, das auf dem Stocker-Gelände entstehen soll. | Illustration: Firma Hipp.
Pfaffenhofen

Fünf Stockwerke für 360 Mitarbeiter

Pfaffenhofen (PK) Die Firma Hipp, Pfaffenhofens größter Arbeitgeber mit fast 1200 Mitarbeitern am Hauptsitz (insgesamt sind es sogar rund 3500 Angestellte) des Babynahrungsherstellers, wächst und gedeiht weiter. "Damit steigt natürlich auch der Bedarf an neuen Büroarbeitsplätzen", sagt Firmensprecher Clemens Preysing.

Gerolsbach: Ein bewegtes Jahr
Gerolsbach

Ein bewegtes Jahr

Gerolsbach (bdh/woe/clm) Ein langanhaltender Zwist im Gemeinderat endet vor Gericht, die Schule soll saniert werden und große Aufregung wegen eines Mannes mit Teddy: 2017 war in Gerolsbach ein bewegtes Jahr.

Druckfrisch aus der Presse: Die neue Serie der "Hallertauer Regio" präsentieren Bruno Nemazal (von links), Manfred "Mensch" Mayer, Christa Radlmeier, Markus Petz, Hermann Singer, Stefan Nemazal und Helmut Humbach in der Druckerei Humbach & Nemazal. Auf dem Bild fehlen die KünstlerInnen Dagmar Geisler und Walter Wesinger..
Pfaffenhofen

Neue Serie nach Rekordjahr

Pfaffenhofen (PK) Mit spitzer Feder haben die vier Karikaturisten Hermann Singer, Markus Petz, Walter Wesinger und Dagmar Geisler die neue Serie des Regionalgeldes "Hallertauer" gestaltet. Sie ist seit Neujahr im Umlauf - die alten Scheine bleiben aber weiter gültig.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport

Rückspiel im Derby

Neufahrn (fso) Am Samstag treffen in der Volleyball-Kreisliga zwei Lokalrivalen aufeinander. In Neufahrn bekommen es die Frauen des MTV Pfaffenhofen II mit dem Team des TSV Reichertshausen in der Kreisliga.

Stürmische Zeiten und raue See

Pfaffenhofen (PK) Sturmtief Friederike hielt am Donnerstag ganz Deutschland in Atem. Nun, nicht ganz Deutschland, denn für die Windsurfer lieferte "Friederike" das beste Wetter.

Litzendorf: Auf dem Zahnfleisch
Litzendorf

Auf dem Zahnfleisch

Litzendorf (mlu) Zur etwas kuriosen, weil späten, Spielzeit von 19 Uhr müssen die Wolnzacher Regionalliga-Korbjäger am Sonntag bei der BG Litzendorf antreten. Die Oberfranken stehen mit 8:4 Siegen auf dem fünften Platz, die Hallertauer mit 5:7 auf dem achten Rang der 2. Basketball-Regionalliga.

TSV: Nach langer Pause gefordert

Schwabing (mlu) Satte vier spielfreie Wochen müssen die Wolnzacher Basketballerinnen am Samstag abschütteln, wenn es zur Auswärtspartie beim Tabellennachbarn Schwabing geht. Beginn ist um 20 Uhr. Im Hinspiel mussten die Wolnzacherinnen erst im letzten Viertel die Partie abgeben (47:56), seitdem ist dem MTSV Schwabing nicht mehr viel gelungen.

Pfaffenhofen: Zum Auftakt auswärts
Pfaffenhofen

Zum Auftakt auswärts

Pfaffenhofen (PK) Zum Start ins neue Jahr stehen für die Handballteams des MTV Pfaffenhofen sowie die Frauen der MBB SG Manching Auswärtspartien an. Besonders die Frauen des MTV Pfaffenhofen haben eine lange Pause hinter sich.

100 Teams spielen beim TV Vohburg

Vohburg (PK) Hallenfußball in Vohburg: An zwei Wochenenden lädt die Fußballabteilung des TV Vohburg in die Agnes-Bernauer-Halle zum traditionellen Hallenturnier.

Engelhart in Dubai Dritter

Wolnzach (PK) Gemeinsam mit Rolf und Mark Ineichen, sowie Mirko Bortolotti sicherte sich Lamborghini-Werksfahrer Christian Engelhart aus Wolnzach beim 24-Stunden-Rennen von Dubai den dritten Platz. Bortolotti hatte für das Team zunächst die Poleposition im Feld der insgesamt 89 Fahrer herausgefahren.

Ilmmünster: Jugend forscht
Ilmmünster

Jugend forscht

Ilmmünster (kog) Der Nachwuchs ist bei den Tischtennisfreunden Ilmmünster stark im Kommen. Dies hat sich zuletzt bei den Vereinsmeisterschaften gezeigt, wo sich vier Spieler, die noch vor zwei Jahren in der Jugend aktiv waren, unter den besten sechs platzieren konnten.

Zum: "Es geht nur noch um das Team"
Zum

"Es geht nur noch um das Team"

Zum fünften Mal in Folge muss der EC Pfaffenhofen im Kampf

um den Klassenerhalt in der Eishockey-Bayernliga nachsitzen.

In diesem Jahr geht es in einer Verzahnungsrunde gegen

zwei Bayernligisten und fünf Landesligisten. Der Abstieg würde schwerwiegende Folgen haben, die Verantwortlichen aber sind guter Dinge. Dabei soll ein weiterer Neuzugang aus Kanada

helfen. Heute steht das erste Spiel an.