Der Protest war so massiv, dass der Rathauschef auf ein Treffen mit allen Beteiligten noch am Montag bestanden hat. Dabei nahm er nicht nur den Veranstalter in die Pflicht, sondern auch die Stadt Geisenfeld. Schmid: "Die Birkenheide gehört ihnen - der Verkehr uns? So geht das nicht!" Bürgermeister Schmid kündigte für kommendes Wochenende Veränderungen an und forderte auch die Polizei auf, die Falschparker rigoros abzuschleppen.