Sogar Alt-Bürgermeister Josef Hammerschmid war gekommen. Themen, mit denen Vohburger zu Irlstorfer kamen, waren unter anderem die Direktversicherung oder auch Heil- und Hilfsmittel. Später ging es ins Seniorenheim Phönix und abschließend noch in die Neumühle. Der Freisinger ist im Wahlkampf angekommen. Nach eigener Aussage wird er bis zur Wahl in rund zehn Wochen alle 50 Orte seines Wahlkreises besuchen. "90 Prozent meiner Arbeit besteht zurzeit aus Wahlkampf", sagt er. 370 Termine habe er insgesamt. "40 habe ich schon absolviert", erzählte er gestern Vormittag. "Aber solange es mir Spaß macht, mache ich es gerne." Abends wurde in Mitterwöhr weiterdiskutiert (Bericht folgt).