Der Pianist, Saxophonist und Sänger aus Kalifornien gehört zu den internationalen Topmusikern im Bereich Jazz, Blues und Rock. Freuen dürfen sich die Musikfans in diesem Jahr zudem noch auf einen erneuten Auftritt der Kultband "Climax Blues Band".John Lee Sanders trat unter anderem mit Stars wie Stevie Wonder, Willie Nelson und Jimmy Page von Led Zeppelin auf. Als Musiker und Co-Writer von Blueslegende John Lee Hooker erhielt er 1999 den Grammy Award. Im Siglbräu wird er heute mit der sechsköpfigen Dixieband aus Linz sowohl altbekannte Jazzstandards als auch Bluesnummern und verjazzte Klassikstücke und Klezmernummern präsentieren. Am 2. Oktober tritt schließlich die Percussiongruppe "Bruul" im Pfaffenhofener Siglbräu auf. Weiterhin sind Konzerte mit dem Gitarristen Jimmy D. Lane und seiner Band aus Chicago geplant. Der Sohn des Muddy-Waters-Gitarristen Jimmy Rogers präsentiert sich mit seinem Power-Bluestrio im Stile von Stevie Ray Vaughn und Jimi Hendrix. Für alle Pfaffenhofener, die vor einem halben Jahr das Konzert der britischen Kultband "Climax Blues Band" versäumt haben, bietet sich im November nochmals die Gelegenheit die Musiker um Frontmann Colin Cooper live in der Kreisstadt zu bewundern. Die genauen Konzertdaten werden noch bekannt gegeben.