Denn Ferien sind zum Erholen da, aber langweilig sollen sie nicht sein.

Ab morgen ist das gelbe Heftchen für nur zwei Euro zu haben bei der Volksbank, Sparkasse, der Gemeindebücherei und im Rathaus. Wichtig für alle Besitzer des Rohrbazi: Sie müssen sich bis Sonntag, 16. Juli, für ihre Wunschkurse anmelden. Dazu muss die gelbe Anmeldekarte ausgefüllt und herausgetrennt im Rathaus-Briefkasten landen. Schon einige Tage später erhalten alle Teilnehmer Bescheid, wo es für sie hingeht oder an welchen Kursen sie teilnehmen. Übrigens: Wer zu den ersten 100 gehört, die im Rathaus ein Heft kaufen, bekommt ein Rohrbazi-Käppi geschenkt.

Dass die Ferien abwechslungsreich werden, dafür sorgen die von Vereinen, Organisationen und Privatpersonen angebotenen Veranstaltungen, 64 davon sind heuer im Angebot. Zum Start präsentiert das Figurentheater Ingolstadt das Stück "Hilfe die Olchis kommen". Den Schlusspunkt setzt der Zauberer Zappalott. Höhepunkte werden die zahlreichen Ausflüge sein (Skylinepark, Air Hop, Dinosaurierpark, Waldwipfelweg). Klassiker wie eine Kräuterwanderung, eine Entdeckungstour durch die Kirche oder Besuche bei Polizei und Feuerwehr sind wieder dabei. Kreativ geht es zu beim Schlampermäppchen bemalen oder Silberschmieden. Sportlich geht es bei Sportabzeichen, Bauchtanz, Zumba, Smovey, Taekwondo oder Tennis zu. Auch die Sportnacht findet wieder statt - und jeden Mittwoch gibt es einen Kinonachmittag im Jugendtreff.

Sollten Restplätze bleiben, startet die Gemeinde kurzfristig weitere Aufrufe für Kurzentschlossene in der Zeitung und über die Homepage.