Dabei besonders im Blickpunkt: die Neufassung des Baulandmodells des Marktes Reichertshofen. Außerdem auf der Tagesordnung stehen die Änderung des Bebauungsplans "Ronnweg Gewerbegebiet", die Vorstellung von Planungsvarianten zur Kläranlage Hög, der Erlass der Satzung für die öffentliche Wasserversorgungseinrichtung des Marktes Reichertshofen und der Erlass einer Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung des Marktes Reichertshofen, der Erlass einer Satzung über Aufwendungs- und Kostenersatz für Einsätze und andere Leistungen gemeindlicher Feuerwehren und die Ausschreibung der Stromlieferung für die Gebäude des Marktes (Beteiligung an der Bündelausschreibung des Bayerischen Gemeindetags).

Am Tag darauf trifft sich der Haupt- und Finanzausschuss Reichertshofen (Mittwoch, 13. Dezember, 17.30 Uhr, Sitzungssaal). Die Themen hier: Neben der Erhöhung der Förderung für Übungsleiter stehen die Bekanntgabe einer Eilentscheidung zur Beschaffung von Auftausalz und die Finanzplanung geplanter Baumaßnahmen auf der Tagesordnung.

Erneut einen Tag später folgt die Sitzung der Gemeinschaftsversammlung (Donnerstag, 14. Dezember, 17.30, Sitzungssaal). Im Fokus stehen unter anderem der Erlass der Haushaltssatzung für 2018, die Erhöhung der Versicherungssumme der Kassenversicherung und die IT-Struktur der Verwaltungsgemeinschaft Reichertshofen.