Der ehemalige Rettungsdienstleiter des BRK wird die Anwendung auch praktisch demonstrieren. Fragen können gestellt werden. Ein automatisierter externer Defibrillator hat die Aufgabe, lebensbedrohliche Kreislaufstillstände zu erkennen und durch einen Stromschlag ein Kammerflimmern zu beenden, damit im besten Fall wieder ein geregelter Herzrhythmus einsetzen kann.