Bei der letzten Auslegung hatten die Fachbehörden keine Einwände mehr vorgebracht. Ebenso kurz und knapp segneten die Stadträte den neuen Bebauungsplan "Gewerbegebiet an der Posthofstraße" ab. Hier hatte sich das Landratsamt zwar eine stärkere Eingrünung nach Süden hin gewünscht. Diese wird in der Planung jedoch aus gutem Grund vernachlässigt: Direkt im Anschluss plant die Stadt nämlich gerade ein neuen Wohngebiet. In diese Planung sollen die Anregungen einfließen.