Im Gegensatz zu anderen Stadtführungen, in denen es leider oft heißen muss "hier stand. . .", "hier war. . .", "hier wurde. . . abgerissen" will Ursula Beyer vom Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen zeigen, wie viele schöne Baudenkmäler Pfaffenhofen im Zentrum noch besitzt - mit Hinweisen auf die verschiedenen Baustile, von Gotik über Barock bis hin zu Historismus und Jugendstil. Ein paar amüsante bis gruselige Anekdoten werden die Führung würzen. Anmeldung unbedingt erforderlich per E-Mail an kon takt@hkk-paf.de oder unter Telefon (08441) 80 39 56.