Auf diese Weise reisen die "Bagabonds" wie Vagabunden durch die Welt und erkunden Kulturen. Neben Deutschland haben sie bereits Südkorea, Portugal, Türkei, Österreich und Indonesien bereist.

Lasse Kantola, Direktor von Theatrum Olga und Lehrer an der finnischen Diakonieschule, wurde durch Instagram auf das Kunstprojekt aufmerksam. So waren seit April 2017 zwei "Bagabonds" in Finnland auf Tour. Sie begleiten die Theatergruppe der Diakonieschule in Lahti und einen Kreativ-Workshop der Jugendarbeit bei ihrem künstlerischen Schaffen. Vor Kurzem reiste Tatjana Lee nach Lahti und stellte in einer Fotoausstellung innerhalb eines Spendenevents ihr Projekt vor. Während des Events sammelten kostümierte Studenten und Mitarbeiter der Diakonieschule Spenden für den Red Nose Day. Der Erlös aus dem Verkauf der Bagabondsfotos, die von der finnischen Fotografin Sonja Sikkanen gemacht wurden, kommt sozialen Projekte in Lahti zu Gute.

Wer sich für die Bagabonds interessiert, kann das Projekt auf Instagram oder der Website von Tatjana Lee verfolgen: www.tatjanalee.com, lee@tatjanalee.com, www.facebook.com/TatjanaLee/, oder www.instagram.com/tatjanalee