Seelsorgeamt, Außenstelle Schrobenhausen unter der Leitung von Dekan Pfarrer Werner Dippel, Burgheim, und dem Bayerischen Pilgerbüro, eine Pilgerreise nach Lissabon, Fatima und Santiago de Compostela an. Viele Sehenswürdigkeiten stehen auf dem Programm. Zwei Tage sind für Fatima, das auch als Altar der Welt bezeichnet wird, und die Umgebung eingeplant. Ein Höhepunkt ist die Teilnahme an der abendlichen Lichterprozession in Fatima. Weitere Stationen sind eine Stadtführung in Porto mit deren Sehenswürdigkeiten. Die letzten beiden Tage der Pilgerreise verbringen die Teilnehmer in Santiago de Compostela, der Stadt des heiligen Jakobus. Dieser älteste Wallfahrtsort Spaniens ist neben Jerusalem und Rom die dritte heilige Stadt der Christenheit. Nähere Einzelheiten können beim Bischöflichen Seelsorgeamt, Außenstelle Schrobenhausen, vormittags unter Telefon (08252) 7818 oder per E-Mail seelsorgeamt.aussenstelle-schrobenhausen@bistum-augsburg.de erfahren werden. Ab sofort werden auch Anmeldungen entgegengenommen.