Pfaffenhofen: Promis, Golfer, starke Stimmen
„Am Rande der Nacht“: Die Schauspielerin, Sängerin und Songschreiberin Katharine Mehrling, von der Kritik als „Gesamtkunstwerk aus Musik und Erotik“ gefeiert, präsentiert beim Galabend Lieder aus ihrem aktuellen Album - Foto: Jim Rakete
Pfaffenhofen
Der sportliche Part findet am Montag, 11. Juni, auf dem Platz des Golfclubs Schloss Reichertshausen statt. Zugesagt für die Charity-Veranstaltung, deren kompletter Reinerlös dem Verein „Special Olympics Deutschland in Bayern“ zugute kommen wird, haben bereits zahlreiche Persönlichkeiten aus Sport, Musik, Medien und Politik. So stehen auf der Promi-Liste unter anderem Langlaufstar und Olympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle, Fußballprofi Andi Görlitz, Bayern-3-Frühaufdreher Bernhard Fleischmann, Ex-Skirennläuferin Christa Kinshofer und Olympiasieger Klaus Wolfermann. Schirmherrin der Veranstaltung ist die Staatsministerin für Justiz und Verbraucherschutz, Dr. Beate Merk (CSU).

Bevor die Promis und Golffans am Montag, 11. Juni, in Reichertshausen für den guten Zweck abschlagen werden, wird am Sonntagabend im Mercedes-Benz Center Holledau stilvoll gefeiert – bei einem Galaabend, an dem auch Nichtgolfer teilnehmen können und für den es noch wenige Karten gibt (Informationen und Anmeldung unter www.smm-cup.de).

Dabei wird Justizministerin Merk ein Grußwort sprechen und Markus Protte, Athletensprecher bei Special Olympics Bayern, wird aus seiner Sicht über Philosophie und Inhalte von Special Olympics informieren.

Bei diesem festlichen Abend mit Vier-Gänge-Menü und attraktivem Rahmenprogramm, für den auch Landrat Martin Wolf (CSU) und der Pfaffenhofener Bürgermeister Thomas Herker (SPD) zugesagt haben, kündigten sich neben den Prominenten, die am Golfturnier teilnehmen, weitere Stargäste an. Zu den Special Guests, die BR-Moderator Tom Meiler, der durch den Abend führt, im Mercedes Center begrüßen können wird, zählt Keith Tynes. Der Sänger und Entertainer mit der souligen Stimme, der unter anderem vier Jahre lang als Mitglied von „The Platters Golden Hits Revue“ unterwegs war, kommt aus Berlin zu dieser Benefizveranstaltung nach Pfaffenhofen.

Stimmgewaltig ist der Tenor Manfred Fink (kleines Foto), der schon auf vielen großen Bühnen – von der Deutschen Oper am Rhein bis zur Scala di Milano – zu hören war und ist und mit einer Reihe renommierter Dirigenten wie Sir Colin Davis oder Nikolaus Harnoncourt zusammenarbeitete. Er wird den Gästen bei der Gala Stichproben seines Könnens geben. Und freuen dürfen sich Golfer und Nichtgolfer gemeinsam auf die von der Kritik als „Gesamtkunstwerk aus Musik und Erotik“ (Frankfurter Rundschau) gefeierte Schauspielerin, Sängerin und Songschreiberin Katharine Mehrling, die zu der Charity-Veranstaltung aus Berlin nach Pfaffenhofen reist und Songs aus ihrem aktuellen und hoch gelobten Album „Am Rande der Nacht“ präsentieren wird, das sie zusammen mit der Jazzlegende Rolf Kühn eingespielt hat. Katharine Mehrling hat in zahlreichen Musicals – von „Evita“ über „Grease“ bis „Les Miserables“ – die weiblichen Hauptrollen verkörpert, begeisterte das Publikum in der Berliner „Bar jeder Vernunft“ in vollen 250 Vorstellungen als Sally Bowles in „Cabaret“ und erregte mit ihren Interpretationen von Piaf-Chansons auch internationale Aufmerksamkeit.

Zum Unterhaltungsprogramm für die Gäste bei der Gala am Sonntagabend gehört auch eine große Benefiz-Tombola, die laut Veranstalter Michael Schlabs dank der Unterstützung vieler Pfaffenhofener Unternehmer mit tollen Sachpreisen bestückt ist.

Und: Bei einer Versteigerung für den guten Zweck können sich Gäste unter anderem Mercedes-VIP-Karten für die Formel 1 am Nürburgring sichern, bei Tickets für die Loge der Firma von Uli Hoeneß in der Allianz Arena bei einem Heimspiel der Bayern mitbieten, ihre Gebote für eine Berlinreise samt Showprogramm oder für eine wertvolle Maurice-Lacroix-Uhr abgeben. Und nach dem offiziellen Programmende ist noch lange nicht Schluss: Denn bei der „After Show Party“ spielt dann noch die Band „Gaudi Harmonie“ auf, die zum Beispiel bei der Biathlon-WM in Ruhpolding im VIP-Zelt mächtig eingeheizt hat.

Mit dem Erlös aus der Veranstaltung wird die Initiative „Special Olympics Deutschland in Bayern“ unterstützt. Dieser Verein betreut über 120 Einrichtungen der Behindertenhilfe, von Schulen über Werkstätten bis zu Wohnheimen, aber auch Sportvereine und Einzelpersonen. Ziel der Initiative ist es, ganzjähriges Sporttraining und spezielle Wettbewerbe in derzeit 29 olympischen Sportarten für Menschen mit geistiger Behinderung flächendeckend sicherzustellen, um ihnen die Möglichkeit zur Anerkennung und gesellschaftlichen Integration zu geben.

Olympiasieger Klaus Wolfermann, 2. Vorsitzender und Sonderbotschafter von Special Olympics Bayern, war von Beginn an in die Organisation des Sports Music Media Cup 2012 eingebunden.

Weitere Initiatoren sind die Complet Service Versicherungsmakler GmbH, die Rechtsanwaltskanzlei Streit & Partner sowie die Sportmanagementagentur „team’national“ und die Kommunikationsagentur Weimer & Paulus.