Bereits zum sechsten Mal kämpfen die Rennenten um den Sieg.

Wer sich das Anstellen am Renntag ersparen will oder mit seiner Rennente vorher trainieren möchte, kann diese bereits ab Montag, 21. August, für eine Startgebühr von drei Euro bei den Vorverkaufsstellen (Evas Haarstudio, Uhren Schmuck Fiedler, Brennstoffe Finkenzeller, Friseur im Riesenwirt, Love your Hair, Hesson Moden, Kosmetik-Institut Sonja Hibler, Mode Bella Diva, Mode Hippele, Raumausstattung Kraus, Schreibwaren Legner, Hotel Restaurant Manchinger Hof, Obst & Gemüse Markt Manching, Versicherungsbüro Damian Placzek, Elektro Schmid, Bäckerei Schöllhorn, Tural Elektrik und Eisdiele Venezia) erwerben. Der Teilnehmer bekommt eine Rennente mit Rennlizenz, die nur gemeinsam zur Teilnahme berechtigen. Selbstverständlich ist die Teilnahme auch mit mehreren Rennenten möglich.

Startberechtigt sind alle Gummienten, die am verkaufsoffenen Sonntag bis spätestens 15.15 Uhr im Rennbüro der UW Manching angemeldet werden. Kurzentschlossene können hier noch Enten samt Lizenz erwerben, allerdings nur, solange der Vorrat reicht. Die Rennstrecke verläuft wieder von der Paarbrücke beim Restaurant Knossos bis zur kleinen Paarbrücke beim Fußgängerüberweg Kellerstraße. Auf die Gewinner warten wieder tolle Preise, unter anderem als Hauptgewinn ein Weber-Holzkohlegrill.

Aus dem Reingewinn der traditionellen UW-Aktion wird in diesem Jahr ein weiterer Defibrillator für einen Manchinger Ortsteil beschafft, teilen die Veranstalter mit.