Ab 13 Uhr kommen zahlreiche Dinge unter den Hammer. Es gibt u. a. Schmuck, Uhren, Handys, MP3-Player, Computer, Tablets, Bekleidung, Spielsachen, Koffer und Taschen zu ersteigern (hier gibt es die Versteigerungsliste). 
 
Die Fundstücke werden nacheinander aufgerufen und an den Meistbietenden gegen sofortige Bezahlung abgegeben. Schecks und Karten werden nicht angenommen, es muss also bar bezahlt werden. Eine Anmeldung zur Versteigerung ist nicht erforderlich.