In gemütlicher Atmosphäre soll über den Umgang mit Vorurteilen und Diskriminierungen gesprochen werden. Frauen aller Nationen, Kulturen und Altersgruppen sind eingeladen, sich bei einem Kaffee oder Tee mit anderen Frauen auszutauschen. Gerne kann eine kulinarische Spezialität aus dem Heimatland mitgebracht werden. Das Frauencafé öffnet am Ambergerweg 3 im Raum 121. Es wird um Anmeldung bis 25. April per E-Mail an migration-paf@caritasmuenchen. de oder unter der Nummer (08441) 8083850 gebeten.

.