Ab Mittwoch muss während des Blitzmarathons 24 Stunden lang mit verstärkten Radarkontrollen gerechnet werden ? wie hier an der B13.
Ab Mittwoch muss während des Blitzmarathons 24 Stunden lang mit verstärkten Radarkontrollen gerechnet werden ? wie hier an der B13.
Foto: Lodermeyer/Archiv
Pfaffenhofen
"Mit unserem Bayerischen Blitzmarathon wollen wir das Problembewusstsein für zu hohe Geschwindigkeit schärfen", erklärte Innenminister Joachim Herrmann im Vorfeld des sechsten bayerischen Blitzmarathons. 24 Stunden lang kontrollieren ab Mittwochmorgen etwa 1900 Polizisten an rund 2000 Messstellen in Bayern. Ein besonderes Augenmerk gilt den Rasern auf Landstraßen, heißt es seitens des Innenministeriums.